Das ist HEINZ.

Als Dienstleister innerhalb der Kreislaufwirtschaft sind wir Teil einer Schlüsselbranche für Wiederverwertung, Ressourcen- und Umweltschutz.

Mit über 80 Jahren Erfahrung in der Entsorgungswirtschaft pflegen wir als mittelständisches Familienunternehmen seit drei Generationen eine enge Beziehung zu unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern. Dabei bauen wir auf die gute Zusammenarbeit mit Kommunen, Landkreisen und der regionalen Wirtschaft in Bayern.

Diesen Auftrag beherzigen wir durch eine nachhaltige Betriebsführung sowie in unseren differenzierten Dienstleistungsangeboten.

Gemeinsam leiten Eduard, Josef und Otto Heinz das Familienunternehmen.

Geschäftsführung

Um unserem Anspruch an Qualität und Nachhaltigkeit gerecht zu werden, entwickeln wir unser Recyclingsystem kontinuierlich weiter. Unsere modernen Anlagen gewährleisten eine lückenlose Wiederverwertung. Dadurch können wir möglichst viele Wertstoffe dem Rohstoffkreislauf zurückführen und so einen entscheidenden Beitrag zum Klimaschutz leisten.

Wir sind für Kommunen, Gewerbe und Haushalte der Ansprechpartner für individuelle Entsorgungs-, Recycling- und Logistiklösungen.

„Zuverlässigkeit als Unternehmensprinzip – über Generationen hinweg“

integriertes QM

Als zertifiziertes Entsorgungsunternehmen arbeiten wir kontinuierlich daran unserem Anspruch an Qualität und Innovation gerecht zu werden.

Qualitätsmanagement

Neuigkeiten bei HEINZ

HEINZ Entsorgung hilft Menschen in Not in der Ukraine

Die HEINZ Gruppe unterstützt seit Beginn des Ukraine-Russland-Krieges verschiedene regionale Hilfsaktionen.

In einer koordinierten Hilfsaktion gemeinsam mit Vereinen aus der Region unterstützt die HEINZ Gruppe seit Beginn des Ukraine-Russland-Krieges verschiedene regionale Hilfsaktionen, um sowohl den Betroffenen in der Ukraine als auch den geflüchteten Familien helfen zu können.


HEINZ-Azubine schließt Ausbildung mit Bestnote ab

HEINZ-Azubine Sabrina Oberprieler wurde durch Otto Heinz und Personalleiter Helmut Karl verabschiedet.

Nach erfolgreichem Abschluss ihrer Ausbildung mit einem Notendurchschnitt von 1,0 wurde HEINZ-Azubine Sabrina Oberprieler am vergangenen Samstag durch Otto Heinz und Personalleiter Helmut Karl verabschiedet. Zuvor wurde sie bereits aufgrund ihrer herausragenden Leistungen mit einem Staatspreis geehrt.


Staatsminister Thorsten Glauber ehrt HEINZ Entsorgung

Das in Ober- und Niederbayern tätige Entsorgungsunternehmen HEINZ ist seit 1995 Teil des Umwelt- und Klimapakt Bayern.

Thorsten Glauber, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz, verlieh den geschäftsführenden Gesellschaftern Josef Heinz, Eduard Heinz und Otto Heinz nun für die langjährige Mitgliedschaft des Unternehmens eine Urkunde während eines Firmenbesuchs am Hauptsitz Moosburg.


HEINZ Entsorgung ehrt vier langjährige Mitarbeiter

HEINZ Entsorgung feiert Betriebsjubiläum von drei langjährigen Mitarbeitern – 1 x 40 Jahre, 2 x 25 Jahre.

Georg Hadersdorfer ist bereits seit über 40 Jahren im Familienunternehmen tätig. Heinrich Elsner und Harald Grimbs sind seit jeweils 25 Jahren dabei. In diesem Rahmen wurde auch Günther Gröger, nach 41 Berufsjahren im Unternehmen in den Ruhestand verabschiedet.


Umweltminister Glauber verleiht Otto Heinz die bayerische Umweltmedaille

Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber verleiht unserem Geschäftsführer Otto Heinz die Bayerische Umweltmedaille.

Die Bayerische Staatsmedaille gilt als Ehrung für herausragende Dienste im Bereich Natur-, Umwelt- und Klimaschutz und ist die höchste Auszeichnung des Freistaates auf diesem Gebiet.


Ausbau der Internationalen Logistik – Unternehmensgruppe HEINZ übernimmt Spedition APEX

HEINZ führt ab 01.01.2018 die in Hamburg und Bremen ansässige APEX GmbH Internationale Spedition langfristig weiter.

Die APEX GmbH wurde 1981 gegründet und hat sich mit rund 70 Mitarbeitern erfolgreich in den Bereichen Internationale Spedition, Schiffsanlieferung, Seefracht, Sondertransporte und Lagerhaltung positioniert. Als Marktführer im Bereich Skandinavien stehen auch der deutsche Binnenmarkt sowie die Länder West- und Nordeuropas im Fokus.


Nachhaltigkeit

Für eine saubere Umwelt sorgen wir nicht nur von Berufswegen, sondern aus Überzeugung.

Nachhaltigkeit